Es gibt auf der Welt ca. 400 Sorten von Zitrusfrüchten, von denen aber nur ca. 15 wirtschaftliche Bedeutung haben. Sie lassen sich 4 großen Gruppen zuordnen: Orangen, Mandarinen, Grapefruit und Zitronen.
 
Zitrusfrüchte sind einer der wichtigsten Vitaminlieferanten und aus unterschiedlichen Anbaugebieten das ganze Jahr über verfügbar. In der Gastronomie sind Sie ein fester Bestandteil des Frühstücksbuffets, beim Abschmecken von Speisen und Saucen, im Nachtisch und abends an der Bar.