Salate haben in den letzten Jahren unserenSpeisezettel erobert. Sowohl in der täglichen Küche als auch in der Haute Cuisine haben sie rund um das Jahr eine Hauptrolle übernommen - als gesundes, kalorienarmes Hauptgericht, als reizvolle Beilage oder appart-raffinierter Zwischengang.
 
Allen Salaten gemeinsam ist der Vitamin- und Mineralstoffreichtum bei gleichzeitig niedrigem Kaloriengehalt. Zum Kopfsalat haben sich viele Sorten gesellt, die allesamt den Geschmack der Bevölkerung treffen: Batavia, Chicorée, Endivien, Eichblatt-, Eisberg- und Feldsalat, Gartenkresse, Löwenzahn, Radicchio Rosso, Römersalat ...